Die Express-Entschädigung wird auf Basis der in der EU-Verordnung 261/2004 festgesetzten Höhe des möglichen Ausgleichsanspruchs berechnet. Diese orientiert sich an der Flugdistanz: 250 EUR bei Kurz-, 400 EUR bei Mittel- und 600 EUR bei Langstrecken. 

Bei EUflight erhält jeder Flug ein individuelles Risikoprofil, woraus sich dann eine Geld-sofort-Gebühr für den jeweiligen Flugvorfall berechnet, und zwar in einer Spanne von 26 bis 36% (zzgl. MwSt.). Mit Auszahlung des errechneten Betrages übernimmt EUflight das gesamte Ausfall- sowie Prozesskostenrisiko und bietet Dir einen einzigartigen Insolvenzschutz.  

Beispielrechnung für einen Kurzstreckenflug (bis 1.500 km, z.B. Berlin - München):

Anspruch nach EU-VO             250,00 EUR
Geld-sofort-Gebühr (27,5%)       -68,75 EUR
Mehrwertsteuer (19%)                 -13,06 EUR  
----------------------------------------------------------
= Auszahlungsbetrag                 168,19 EUR

Weitere Auszahlungsbeträge (Geld-sofort-Gebühr 27,5%):

Mittelstreckenflug (1.500 bis 3.500 km)    = 269,10 EUR
Langstreckenflug (ab 3.500 km)                = 403,65 EUR

War diese Antwort hilfreich für dich?