Inkasso-Portale erkennst Du daran, dass sie eine Erfolgsprovision/-gebühr ausweisen, welche in der Regel zwischen 20-30% (zzgl. MwSt.) liegt. Die Provision wird somit nur im Erfolgsfall fällig, also erst dann, wenn das Inkasso-Portal Deinen möglichen Anspruch in einem wochen- bzw. monatelangen Prozedere gegenüber der Fluggesellschaft durchsetzen konnte - was leider nicht immer der Fall ist. Bekannte Inkasso-Portale sind bspw. Flightright, Airhelp, Flugrecht und auch Fairplane.

Leider gibt es einige Inkasso-Portale, die mit einer "Sofort-Entschädigung" werben, welche jedoch nur in ausgewählten Fällen angeboten wird und zudem eine höhere Provision verlangt wird. Lass Dich somit nicht von günstigeren Gebühren locken und informiere Dich ganz genau, um was für einen Anbieter es sich handelt.

Darüber hinaus erkennst Du Inkasso-Portale bereits durch den Hinweis "Registrierter Inkasso-/Rechtsdienstleister nach §10 Abs. 1 Nr. 1 RDG", welcher im Impressum zu finden ist.

Einen richtigen Express-Entschädiger - wie wir es sind - erkennst Du vor allem daran, dass die Auszahlung direkt nach dem Vertragsschluss angewiesen wird. Dagegen erfolgt eine Auszahlung beim Inkasso-Portal frühestens nach mehreren Wochen, in der Regel jedoch erst nach mehrere Monaten, sofern überhaupt ein Anspruch durchgesetzt werden konnte.

Du hast die Wahl - EUflight oder Inkasso-Portal.

War diese Antwort hilfreich für dich?